ProWin ProNature Explorer (Narobla)

|

Safarischiff

|

Portugal & Azoren

Bewertungen Gesamt

  5.3 von 6
insgesamt 12 Bewertungen
6 Sterne
42%

5 Sterne
50%

4 Sterne
8%

3 Sterne
0%

2 Sterne
0%

1 Sterne
0%

Bewertung nach Fragen

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Einzelbewertungen

Cordula und Klaus

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 28.09.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Die Toiletten müssen dringend repariert werden.

Anne und Martin

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 15.09.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Der Schwachpunkt war das Schiff an sich. So hat das Frischwasser nach Diesel gerochen und geschmeckt, was durch eine falsche Betankung hervorgerufen sein soll. Im Weiteren funktionierten die vorhandenen Toiletten teilweise nicht, was nach Berichten auf 'www.taucher.net' auch bereits im Jahr 2019 der Fall gewesen sein soll. Auch die Anzahl von 2 Bädern/Toiletten für bis zu 10 Personen würden wir als zu gering erachten. Insgesamt hat das Schiff einen schlechten Eindruck gemacht, was vielleicht auch daran liegt, dass nicht in die Instandhaltung investiert wird. Wenn der Preis für die Safari in Relation zum Zustand des Schiffes gesetzt wird, dann ist dieser absolut nicht gerechtfertigt.

Ronald Rahn

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 09.09.2020, gebucht mit tourmare
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Sensationelle Tauchgänge mit Blauhaien und Mobula's machen die Safari zu einem einmaligen Erlebnis. Ich habe schon mehrere Safaris (Sudan, Djibouti, Oman und Seychellen) erleben dürfen.
Die Azoren toppen aber alles. Ich würde jederzeit wiederkommen. Danke an alle Mitarbeiter (Dive Guides; Skipper, der als kulinarischen Höhepunkt den von ihm persönlich frisch gefangenen Fisch servieren ließ

Claudia und Matthias

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 08.09.2020, gebucht mit tourmare
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Eine Woche Safari auf den Azoren ist nicht zu vergleichen mit einer Safari zB in Ägypten. Das Schiff ist kleiner, die Teilnehmerzahl begrenzter (wir waren 6 Taucher) und die Fische größer!
Um es kurz zu halten: es war grandios! Unser Skipper Emanuel liebt sein Land, das Meer und seinen Job und tut alles, um seine Gäste glücklich zu machen. Wir hatten bei jedem Haitauchgang Haie (zu Stoßzeiten 12 auf einmal :) ), in der Princess Alice Bank gab es Mobulas und Baitballs satt und während der Fahrt gab es oft genug Delfine, Pottwale und sogar ein Pottwal Baby zu sehen!
Für Freunde von Großfisch ist Pico Sport mit seiner Narobla sehr zu empfehlen, nicht ganz so luxuriös wie ein großes Safarischiff, aber auf jeden Fall eine Reise, die unvergessen bleiben wird. Vielleicht auch noch mal wiederholt :)
Bilder

Hans-Peter Kolb

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 18.08.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Seb und Emi waren sehr gute Tauchguides. Emanuel unser Skipper hat uns am letzten Tag beim Whale-Watching viele Delfine und Pottwale gezeigt.

Florian Böcker

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 17.08.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Ein herzliches Dank an die super Crew bestehend aus dem Captain Emanuel und den beiden Guides Seb und Emi. Es war fantastisch!
Tolle Atmosphäre an Bord, super Guiding auf dem Boot und Unterwasser, tolles Essen.

Stephan Popp

Reisezeitraum: August 2020, bewertet am 17.08.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Keinen Text verfasst

Dirk

Reisezeitraum: Juli 2020, bewertet am 31.07.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Super Crew. Waren alle wirklich top und haben sich viel Mühe gegeben - tolle Persönlichkeiten, mit denen man gerne Zeit verbringt. Blauhaie und Mobulas waren super. Das Boot war allerdings nicht so toll. Es fiel an allen Ecken und Enden auseinander. Motorschaden, Toiletten, Pumpen, Elektrizität, Türgriffe, die abfielen, Kakerlaken...usw. Die Crew musste extra Sonderschichten einlegen, um das Boot zu reparieren und einigermaßen in Schuss zu halten. So toll die Crew und die Tauchsafari auch war - so nervig war der Zustand des Bootes.

Priska

Reisezeitraum: Juli 2020, bewertet am 29.07.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Unfortunately, due to the weather conditions, we could't go to Pricess Alice Banks, but we found another exiting dive spot near Pico Island with lots of fisch, except the Mobulas.
Great crew and a fantastic guide (Ed: you rock!)

Katrin und Andreas

Reisezeitraum: Juli 2020, bewertet am 29.07.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Schon im vorigen Jahr, noch vor der Coronazeit, buchten wir (57 J., ~600 Tg) die Tauchsafari auf der „Narobla“. Wir wählten die Masterkabine. Wir hatten so eine eigene Dusche/Toilette und auch etwas mehr Platz, was sich dann auch als sehr nützlich erwies.
Wir freuten uns auf tolle Tauchgänge mit vielen Blauhaien, Mobulas, Barracudas... Da wir eine Woche mit herrlichstem Azorenwetter „erwischt“ hatten, Sonne, Wind und Strömung optimal passten, wurden unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Wir sahen Blauhaie, Mobulas und Barracudas „satt“, dieses Erlebnis wird für uns unvergesslich bleiben.
Wir danken der Crew Bruno, Seb und Emi, für ihre fleißige, umsichtige Arbeit von früh bis spät auf dem Schiff! Ihre entspannt-freundliche Art hat uns gut getan. Wir haben die Zeit sehr genossen!!!
Wirodive hat trotz ständiger Änderungen der Abflugzeiten durch die Fluggesellschaften (wegen Corona) alles wunderbar organisiert, dafür sind wir sehr dankbar!

Patric

Reisezeitraum: Juli 2020, bewertet am 28.07.2020, gebucht mit WiroDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Tolle Crew mit dem Captain Emmanuel und den Guides Ed und Elfie.
Bilder

Ralf Gugelmann

Reisezeitraum: September 2019, bewertet am 01.07.2020, gebucht mit WeDive
Gesamt

Kabinen

Essen

Tauchguides

Sicherheit

Tauchspots

Keinen Text verfasst